<--- Seite zurück      Umweltprojekte  nächste Seite  -->
Dies ist ein Projekt von Chetan Reinhard Sannyas Meditationzentrum Deutschland


www.sannyas.de
Zurück zur Startseite
________________________________________________________________________________________

YB-Mini-Monitor                                                               Seite 1

Anfang des Jahres 2017 ,
ich baue noch zwei Typen meines Strahlenmessgerätes.

1. Typ : mit Pancake Zählröhre
YB-MM-Si8b  
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-SI8b
Zählröhren :
1x SI8b

2. Typ : mit vier SBM20 Zählröhren
YB-MM-4SBM20  
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-4SBM20
Zählröhren :
4x SBM20

Der elektrische Aufbau dieser Typen ist nun bis auf die Zählröhre identisch.

Die Farbgebung des Gehäuses wurde ebenfalls unterschiedlich gewählt. 

Der YB-MM-Si8b kommt im grauen Gehäuse. 

Der YB-MM-4SBM20 kommt im gelben Gehäuse.

Geigerzähler Dosimeter

mit beliebig lang wählbarer Messzeitspanne

Es folgt ein Überblick über die Entwicklung und eine Beschreibung der Funktion.


Kontaminationsmonitor, Messung von Beta- und Gamma-Strahlung
konzipiert zum Schutz vor Langzeitrisiken durch radioaktive Strahlenexposition.
Typ Bezeichnung DOWNLOAD  Dokumentation
YB-MM-01 BEDIENUNGS- UND MESSANLEITUNG ZUM YBMM01
YB-MM-02 BEDIENUNGS- UND MESSANLEITUNG ZUM YBMM02
Messung von Radioaktivität in Lebensmitteln Teil1 (by-Messmethode)
Messung von Radioaktivität in Lebensmitteln Teil2 ( y-Messmethode)
YB-MM-04 BEDIENUNGS- UND MESSANLEITUNG ZUM YBMM04
KURZBESCHREIBUNG ZUM YB-MM-04
Messung von Radioaktivität in Lebensmitteln (by-Messmethode u. y-Messmethode)
YB-MM-Si8b BEDIENUNGS- UND MESSANLEITUNG ZUM YBMMSI8b
Radioaktivität in Lebensmitteln messen Teil1 (by-Messmethode)
Radioaktivität in Lebensmitteln messen Teil2 ( y-Messmethode)
Messen Sie Cäsium-137 Aktivitäten in Waldpilzen, in Ihrem Gartengemüse, Schweinefleich und in Lebensmitteln aus dem Handel.
Wieviel radioaktives Cäsium-137 enthält inzwischen ihr Gartengemüse ?  
Unterscheiden Sie ab sofort per Messung mit dem YB-Mini-Monitor
zwischen natürlich vorkommenden Radioisotopen (K-40) und dem künstlichen Radioisotop (Cs-137) auch in ihren eigenen Lebensmitteln.
Lebensmittel auf Radioaktivität überprüfen :
Beispiel einer Messung
mit dem YB-Mini-Monitor Strahlenmessgerät YB-MM-04
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-04

Das Messgut wird in eine Aluminiumschale eingefüllt :

Eine Aluminium- Messschale.
Zubehör zum YB-Mini-Monitor.

Im folgenden Beispiel werden 52 Gramm getrocknete Pfifferlinge Marke Weißrussland (aus dem Handel Deutschland) eingefüllt.

Die spezifische Aktivität [Bq/kg] des Radioisotops Cäsium-137 in diesen Pilzen wird nun mit dem YB-Mini-Monitor gemessen. 

Vor dem Starten der Messung wird eine Stoppuhr bereit gelegt.

Die gefüllte Messschale wird mit der Alu-Folie abgedeckt. Die Alu-Folie schützt das Messgerät vor unbeabsichtigter Kontamination.


Auf diese Anordnung wird nun ebenfalls wie bei der Nullmessung wieder der Gamma-Filter (Zubehör zum YB-Mini-Monitor) gelegt. 

Der Gamma-Filter schirmt Beta-Strahlung.  Gamma-Strahlung durchdringt den Gamma-Filter. 

 
y-Messmethode mit dem YB-MM-04 
Messung des Probenmaterials  auf Aktivität des 
Radioisotop Cäsium-137 
,
Messanordnung mit Gamma-Filter

Zur Messung der Probe wird nun der YB-MM-04 auf diese Messanordnung aufgesetzt. Das Messgerät wird eingeschaltet und die Messung kann mit der RESET-Taste gestartet werden. Gleichzeitig mit betätigen der RESET-Taste wird eine Stoppuhr gestartet. An der Stoppuhr kann zu jeder Zeit die verstrichene Messzeitspanne Tp abgelesen werden.


Zp=9558   ; Tp = 2h 54  (174 Minuten)
 

Exakt auf die volle Minute wird nun der Zählerwert Zp zur Probenmessung abgelesen und notiert.  
Auch die passende Messzeitspanne wird an der Uhr abgelesen und aufgeschrieben. 
Es sind beliebige Messzeiten Tp wählbar. Sinnvoll sind Messzeiten Tp kleiner oder gleich der zuvor für die Nullmessung gewählte Messzeitspanne. 
Verlängerung der Messzeitspanne erhöht die Messgenauigkeit.
In diesem Beispiel sei Tp = 174 Minuten.

Die messbare spezifische Aktivität A[Bq/kg] des Probenmaterials ergibt sich nun nach der folgenden Bestimmungsgleichung  :

II) A(y,K40)[Bq/kg] = 1000* F(y,K40) * (Rp - R0)  / M[g]  ;      

      F(y,K40)  = Kalibrierfaktor

     M[g]  = Masse der eingefüllten Materialprobe in Gramm

Ein für den YB-Mini-Monitor passender Kalibrierfaktor F(y,K40)

wird zu dem Messgerät angegeben. (siehe Kalibriervermerk auf dem Messgerät)

Kaliumgehalt des Probenmaterials berücksichtigen  

Die Aktivität des natürlichen Kaliums wird von der gemessenen Aktivität abgezogen.

Lebensmittel enthalten manchmal natürliches Kalium. Kalium ist ein für den Stoffwechsel des Organismus bedeutsames Mineral.
Dieses Mineral enthält das natürliche Radioisotop Kalium-40. Sollte die nach der y-Methode messbare Aktivität A einen signifikanten positiven Wert annehmen,
ist es ratsam den natürlichen Kaliumgehalt des überprüften Lebensmittels zu ermitteln. Die Aktivität des natürlichen Kaliums sollte von der gemessenen Aktivität abgezogen werden.

Beispiel :

Kaliumgehalt von getrockneten Pilzen:  

 49,85 g  pro kg  ,  laut Nährwerttabelle   (www.naehrwertrechner.de)

(Kaliumnachweis anhand Nähwerttabelle http://www.naehrwertrechner.de/  : 49,85 g Kalium pro Kg getrockneter Pilze )

Nuklidspezifischer Multiplikationsfaktor.

Seit einigen Jahren ist bekannt , das Lebensmittel mit dem künstlichen Radionuklid Cäsium-137 kontaminiert sein können. 

Multiplikation der Restaktivität Res mit einem nuklidspezifischen Multiplikationsfaktor

MF(y, Cs137) = 0,11 für Cäsium-137 liefert eine Abschätzung der Cäsium-137 Aktivität innerhalb der beurteilten Materialprobe. 

(Im Rechenbeispiel eine Pilzprobe)

Ergebniss der Messung einer 52 Gramm getrockneten Pilzprobe auf Cäsium-137 Aktivität :

A(y,Cs137) = 501 [Bq/kg]   <--  scheinbare Cs-137 Aktivität der Pilze , gemessen nach der

                                                                               y-Messmethode mit dem YB-Mini-Monitor

============================       

Dies sind Auszüge aus einer Messanleitung zum YB-Mini-Monitor (YB-MM-04)                                                                   
Eine ausführliche Messanleitung finden Sie hier --> Messung von Radioaktivität in Lebensmitteln

Heutzutage tut die Bevölkerung gut daran, wenn sie damit rechnet, das radioaktiver Abfall versehentlich oder absichtlich in der Umwelt verteilt wird.

Bevölkerung und die Presse nehmen vorzugsweise Sensationen wahr. Diese liefern Katastrophengebiete mit ihren immer wieder akuten und extrem hohen radioaktiven Strahlendosen. Doch auch scheinbar unsensationell gering über dem natürlichen Hintergrund erhöhte Strahlung kann durch Langzeiteinwirkung hohen gesundheitlichen Schaden anrichten.  Seit Millionen Jahren ist die radioaktive Hintergrundstrahlung an der Erdoberfläche sehr konstant. Doch das hat sich mit der Industriealisierung geändert. Tatsächlich ist eine erkennbare, seit einigen Jahrzehnten Jahr für Jahr an der Erdoberfläche ansteigende radioaktive Hintergrundstrahlung eine Sensation , welche von der Öffentlichkeit noch lange nicht als solche wahrgenommen wird.

Den YB-Mini-Monitor habe ich  vor Jahren zu konstruieren begonnen, nachdem mir bewusst wurde, das seit einigen Jahrzehnten eine unglaublich weitreichende Katastrophe stattfindet, nämlich die schleichende Kontamination der Erdoberfläche mit radioaktiven Stoffen. Große Mengen radioaktiver Stoffe werden von Industrieunternehmen zusammen mit fossilen Brennstoffen aus dem Erdinnern an die Erdoberfläche transportiert, und hier offenbar weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit verteilt. Kostengünstige Strahlenmessgeräte und Bausätze für Geigerzähler die es zu kaufen gibt sind häufig so konstruiert, das Kontamination in Hauswänden, Baumaterial und Lebensmitteln noch nicht erkannt wird. Entweder sind die Bausätze so konstruiert, das der zufällige Messfehler sehr groß ist, oder die Empfindlichkeit der Geräte ist gering. Mein Eindruck : Häufig ist die Kombination aus verschiedenen suboptimalen Konstruktionsweisen sehr verbreitet.  
Merkwürdiger Weise besonders beliebt, jedoch gradezu peinlich unempfindlich werden ältere sog. taktische (militärische) Strahlenmessgeräte immer wieder angeboten und sind bei Käufern sehr beliebt.  Nach dem AKW-Unfall in Russland (Tschernobyl) ist es in Mode gekommen, Strahlenmessgeräte auf das Radionuklid Cäsium-137 zu kalibrieren.  Die Mehrzahl handelsüblich angebotener Geigerzähler reagiert deswegen inzwischen ausschließlich auf Gamma-Strahlung.  Beta-Strahler werden kaum noch erkannt. Dieser Umstand führt dazu, das Alpha-und Betastrahler inzwischen in alle Bereiche des menschlichen Lebens fast unbemerkt vorgedrungen sind. Baumaterial, Häuser und sogar viele biologisch angebaute Lebensmittel sind alarmierend hoch mit Thorium, Radium und Uran belastet. 
 
Nach dieser Erkenntnis war meine Idee daraufhin, ein eigenes Messgerät für Radioaktivität zu bauen, welches für eine sensible Überwachung der privaten Wohnumgebung und Kontrolle schleichender Kontamination geeignet ist. Dies erforderte ein Messgerät, welches weitaus sensibler, genauer mit einem besonders rauschfreien Messverstärker ausgestattet wird . Auf diese Weise dann auch in der Lage ist, sensibel Veränderungen im Bereich der Niedrig-Dosis-Radioaktivität weitaus genauer zur Anzeige zu bringen, als es die mir bekannten handelsüblichen Geräte tun.

Natürliche Nuklide aus dem Erdinnern sind sehr starke Beta-Strahler (Radium, Thorium, Uran). In sehr hoher Konzentration, werden sie auch NORM-Stoffe genannt. NORM-Stoffe werden von verschiedenen Industrieunternehmen vermutlich zusammen mit fossilen Brennstoffen an die Erdoberfläche getragen 
und hier als Abfall weitgehend unkontrolliert entsorgt. (Literaturhinweis)

Viele natürliche radioaktive Stoffe sind an der hohen Beta-Strahlung erkennbar. Beta-Strahlung kann sehr gefährlich werden, sobald diese auf den ungeschützten Körper trifft. Deshalb kommt Beta-Strahlung in einer gesunden natürlichen Umgebung an der Erdoberfläche mit Ausnahme von Spuren in Kalium nicht vor.

Dies begann sich vor einigen Jahrzehnten zu ändern. Industrieunternehmen fördern Radium, Thorium und Uran haltiges Material aus dem Erdinnern in großen Mengen an die Erdoberfläche
 und entsorgen dies unkontrolliert. Beta-Strahlung wird von ungeschützten Körperteilen vollständig absorbiert und richtet mit der vollen Energie einen 100%igen Schaden in den Zellen des lebendigen Körpers an.  Seit einigen Jahren dringt Radioaktivität aus NORM-Stoffen sogar schon die Biosphäre vor. Dies ist ein unkalkulierbares Risiko für die Gesundheit aller Lebewesen der Erde.
 
Handelsübliche Geigerzähler bewerten oft die Gamma-Strahlung besonders hoch und sind für andere Strahlenarten weit weniger empfindlich konstruiert. Mir kommt es so vor ,als seien diese Geräte absichtlich so konstruiert, das radioaktiver Müll aus natürlichen radioaktiven Stoffen, Norm-Stoffe in Baustoffen etc., nicht gemessen werden kann.

Als Alternative zu handelsüblichen Geigerzählern entstand dann vor einigen Jahren meine Bauanleitung für den YB-Mini-Monitor.

Nach dem AKW-Unfall in Japan kamen dann plötzlich Geigerzähler für den akuten Katastropheneinsatz weltweit in Mode. Daraufhin habe ich den YB-Mini-Monitor mit einem zusätzlichen Hochdosiszähler nachgerüstet. 

Die Besonderheit des YB-Mini-Monitors liegt jedoch nach wie vor in der sensiblen Lokalisation auch unbedeutend schwach erscheinender radioaktiver Strahlenquellen. Dort, wo gering über dem natürlichen Hintergrund überhöhte radioaktive Strahlung ein unkalkulierbares Gesundheitsriskiko darstellt, nämlich z.B. für Hausbewohner als Dauerbelastung durch kontaminiertes Baumaterial in Hauswänden, kontaminierte Nahrungsmittel, sowie allgemein im  häuslichen Wohnbereich, ist der YB-Mini-Monitor als hochsensibles Strahlenmessgerät praktisch einsetzbar. Der YB-Mini-Monitor reagiert sehr empfindlich auf Beta-Strahlung sowie auch sehr empfindlich auf Gamma-Strahlung. So ist der YB-Mini-Monitor inzwischen fast zu einem Allround- Geigerzähler geworden. Mit diesem lässt sich überhöhte natürliche Radioaktivität aus NORM-Stoffen eben so sicher aufsspüren, wie Strahlung aus künstlichen radioaktiven Stoffen z.B. aus AKW-Unfällen. Sogar eine Unterscheidung zwischen Beta-Strahlungen aus natürlichen radioaktiven Stoffen und Gamma-Strahlung aus künstlichen radioaktiven Stoffen ( z.B. Unterscheidung zwischen Beta-Strahlung aus Kalium40 und Gamma-Strahlung aus Cäsium137) ist mit einiger Übung mit diesem Messgerät möglich.

Radioaktiver Müll lässt sich z.B. leicht und fast unauffällig verschiedenen Baumaterialien in Verdünnung beimischen. Die radioaktive Hintergrundstrahlung steigt in Deutschland seit vielen Jahren Jahr für Jahr um geringe Werte an. Es wird vermutet, das dies auf Verklappung radioaktiven Mülls rückführbar ist. Fälle von heimlicher und illegaler Entsorgung hochradioaktiver Substanzen welche aus dem Ausland nach Deutschland gelangen, sind in der nahen Vergangenheit bekannt geworden. Es erscheint mir deshalb ratsam, meine eigene Wohnumgebung  auf überhöhte radioaktive Strahlung zu überprüfen. Nachdem ich versucht habe, mit einigen handelsüblichen Strahlenmessgeräten Radioaktivität in Stoffproben und Baumaterial zu  erkennen, wurde mir schnell klar, das die käuflichen Geigerzähler viel zu unempfindlich sind , um  selbst meinen geringsten Ansprüchen zu genügen. Alle Geräte, die mir angeboten wurden, eigneten sich nicht mal zum Detektieren überhöhter Radioaktivität in Baumaterial. Am unempfindlichsten erscheinen mir alte militärische Geräte. Also was blieb mir  anderes übrig, als ein eigenes Messgerät für radioaktive Strahlung zu bauen. So entstand einige Jahre nach dem Reaktorunglück in Russland mein erster YB-Mini-Monitor YBMM01. Jedoch selbst die im Handel angebotenen Geigerzähler, welche nach dem AKW-Unfall in Japan massenweise auf dem Markt erschienen - so wurde mir berichtet - eignen sich kaum für empfindliche Messungen. So ist mir mein YB-Mini-Monitor für Messungen der Umweltradioaktiviät immer noch unentbehrlich.

Die Besonderheit des YB-Mini-Monitors liegt in der sensiblen Lokalisation auch unbedeutend schwach erscheinender radioaktiver Strahlenquellen.
Dauerbelastung durch radioaktive Hauswände stellt ein unkalkulierbares Gesundheit Risiko für alle Hausbewohner dar. Als Detektor für kontaminiertes Baumaterial, kontaminierte Nahrungsmittel, sowie allgemein im häuslichen Wohnbereich, ist der YB-Mini-Monitor als sehr sensibles Strahlenmessgerät praktisch einsetzbar.
Mit dem YB-Mini-Monitor lassen sich extreme Langzeitmessungen durchführen, wodurch eine Reproduzierbarkeit der Messwerte besser als 0,5% erreichbar ist.
Dies kann besonders dann von Vorteil sein, wenn es um die Erkennung geringster Spuren radioaktiver Verunreinigungen in Trinkwasser und anderen Lebensmittel geht.


Detektor für überhöhte Umweltradioaktivität und radioaktive Kontamination.
+ sehr empfindlich Radioaktivität messen in Lebensmitteln.
Der YB-Mini-Monitor ist ein auf  Überprüfung von Stoffproben optimiertes sehr empfindliches Strahlenmessgerät
Das Gerät habe ich ursprünglich für eine schnelle Überprüfung von Baumaterial auf radioaktive Inhaltsstoffe konstruiert. Ein Langzeitimpulszähler bietet darüber hinaus weitere sehr umfangreiche Messmöglichkeiten. Es sind simple, jedoch sehr empfindliche Ortsdosismessungen mit diesem Gerät möglich, sowie auch anspruchsvolle Grenzwertkontrollen in Lebensmittelproben.  Für die grundliegende Handhabung des YB-Mini-Monitor sind keine besonderen Kenntnisse nötig. Die grundliegende Messwertanzeige ist auf einem farbigen Anzeigefeld in mehreren Warnstufen sehr einfach ablesbar. Eine zehnstufige farbige LED-Anzeige ist auf Beta-Gamma-Äquivalentdosisleistung zwischen 0,05µSv/h bis 0,5µSv/h kalibriert. Durchschnittliche natürliche Hintergrundstrahlung wird durch grün leuchtende LED angezeigt. Der rot markierte Warnbereich beginnt ab 0,2µSv/h Beta-Gamma-Äquivalentdosisleistung und warnt vor möglichen Langzeitrisiken radioaktiver Strahlung in der nahen Umgebung. In Verbindung mit einem digitalen Impulszähler bietet das Gerät dem fortgeschrittenen Anwender umfangreiche Messmöglichkeiten für eine Überprüfung der Umweltradioaktivität.  Bei den ersten Ausführungen des YB-Mini-Monitors lässt sich der digitale Impulszähler extern anstecken. Die neuen Ausführungen des YB-Mini-Monitors besitzen einen integrierten Impulszähler. Seit etwa Anfang das Jahres 2012 steht nun auch ein Datalogger zur Verfügung, mit welchem Messwerte laufend protokolliert werden können und per RS232-Schnittstelle an einen PC übertragbar sind.

Im Folgenden gebe ich eine chronologische Beschreibung der Entwickling des YB-Mini-Monitors ,
beginnend mit der grundliegenden Beschreibung des ersten Gerätes vom Typ YBMM01. 

Auf der vorangegangenen Seite habe ich ausführlich einen Bauvorschlag für einen Geigerzähler mit einer numerischen Anzeige des Messwertes beschrieben. Natürlich ist eine numerische Anzeige nicht immer nötig.

Soll Baumaterial und andere Stoffproben auf Radioaktivität überprüft werden, reicht häufig ein Detektor aus, welcher anhand einer simplen Leuchtbalkenanzeige aus farbigen LEDs überhöhte Strahlenwerte anzeigt.  

Auf Basis dieser Idee entstand zunächst ...


Der klassische YB-Mini-Monitor vom Typ :  YBMM01

YB-Mini-Monitor / Detektor YBMM01
Bild 1: YB-Mini-Monitor ; GAMMA-BETA-DETEKTOR
            Messen und Lokalisieren radioaktiver Strahlung in Ihrer Umgebung

            Eine der ersten Ausführungen des YB-Mini-Monitor (ca. aus dem Jahr 2009) war zunächst mit dem farbigen LED-Anzeigefeld ausgestattet.

            Ein digitaler Impulszähler ließ sich extern dazustecken.

YB MINI MONITOR + DIGITALER IMPULSZÄHLER


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der YB-Mini-Monitor ist dafür konstruiert, überhöhte radioaktive Strahlung im Umweltbereich, vorzugsweise in der Wohnumgebung  zu lokalisieren. Herkömmliche Geigerzähler warnen in der Regel erst vor sehr hohen akuten Strahlengefahren z.B. während Katastrophenensätzen. Der YB-Mini-Monitor ist so konzipiert, das schon vor möglichen Langzeit-Risiken durch gering überhöhte, jedoch dauerhaft einwirkende radioaktive Strahlung gewarnt wird.  
Der natürliche Durchschnittswert radioaktiver Strahlung in Deutschland in Bodennähe liegt nach Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz zwischen etwa 0,07µSv/h bis etwa 0,13µSv/h. Der natürliche Durchschnittswert für radioaktive Hintergrundstrahlung in Deutschland beträgt nach diesen Angaben etwa  0,1µSv/h.

Unauffällige Strahlenwerte bis maximal 30% über diesem natürlichen Durchschnittswert, werden vom YB-Mini-Monitor mittels grünen LEDs angezeigt. Strahlenwerte, die auffällig über dem natürlichen Durchschnittswert liegen, werden je nach Stärke der überhöhten Strahlung vom YB-Mini-Monitor mittels verschiedenfarbigen (gelb-rot-violett) LEDs angezeigt.

Eine Überhöhung der Umgebungsstrahlung um mehr als 30% über dem natürlichen Durchschnitt werden vom YB-Mini-Monitor durch gelbe Warnleuchten (LEDs) zur Anzeige gebracht. Eine Überhöhung von mehr als dem doppelten natürlichen Durchschnittswert (0,2µSv/h) wird mit roten Warnlämpchen angezeigt und eine Überhöhung um mehr als dem vierfachen natürlichen Durchschnitt (0,4µSv/h) wird mit violetten (pink) Warnleuchten angezeigt.  

Der YB-Mini-Monitor hat einen Anzeigebereich zwischen 0,05µSv/h bis 0,5µSv/h , Die Anzeige des Messwertes ist mit einer 10-LED Balkenanzeige realisiert. (0,05µSv/h pro LED)

Ein ansteckbarer oder eingebauter digitaler Impulszähler ermöglicht darüber hinaus sehr exakte Langzeitmessungen. Aktivitäten in Lebensmitteln sind mit dem YB-Mini-Monitor Strahlenmessgerät auf wenige Bq pro Kilogramm messbar.  

Wer ein ausreichend hohes Bewusstsein für Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz entwickelt hat und wer dazu die Möglichkeit hat, in seiner Wohnung und auch an seinem Arbeitsplatz für eine entsprechend saubere, gesunde und schöne Umgebung zu sorgen, wird dieses Messgerät schnell zu schätzen wissen. (z.B. auf Wohnungssuche, Renovierungen , Prüfung von Baumaterial für die neue Wohnung, Überprüfung von Wohnungseinrichtungen und Lebensmitteln auf Radioaktivität etc...)  Der YB-Mini-Monitor ist  so sensibel eingestellt, das schon Überhöhungen ab 30% über dem Erwartungswert für die natürliche radioaktive Strahlung sicher detektiert wird. Dies ist vor allen Dingen interessant für strahlensensible Personen (Beispiel :  Leukämie Prophylaxe***).

DAS KOMPLETTGERÄT  YBMM01

   YB-MiniMonitor       

 + DIGITALER IMPULSZÄHLER  


zum Messen und Lokalisieren radioaktiver Strahlung in Ihrer Umgebung


Der YB-Mini-Monitor  ist eines der sensibelsten Geräte, die zur Zeit zu haben sind !  Mit Beta-Fenster !    

Ideal für Hausbauer zur Überprüfung von Baumaterial für das Eigenheim.
Ideal für Wohnungssuchende,  zur schnellen und unauffälligen Überprüfung  von  Wänden in besichtigten Wohnungen.
Ideal für Jäger und Pilzsammler zur Überprüfung von  z.B. Wildschweinfleisch und Waldpilzen. 

Der YB-Mini-Monitor spürt sensibel auf, was an radioaktiver Strahlung im Wohnbereich unakzeptabel ist.

Messen von:
Äquivalentdosisleistung (ab 0,01 µSv/h)
Teilchenflussdichte von Oberflächen (ab 0,02 Bq/cm²)
Aktivität von Stoffproben (ab 50 Bq/Liter)                             

   Lieferumfang   :

* YB-MINI-MONITOR
* DIGITALER IMPULSZÄHLER
* GAMMA-FILTERSCHEIBE
* BEDIENUNGSANLEITUNG
* PLASTIKSCHALE
* HALTESCHABLONE
* 9V BLOCKBATTERIE
* 2 Stück 1,5 V  AAA BATTERIEN

Sofort einsatzbereit

Einfache Handhabung

Gerät einschalten und sofort kann mit dem Messen begonnen werden. Es sind keine weiteren Einstellungen erforderlich. Mehrfarbiges LED-Anzeigefeld zeigt Ihnen, ob überhöhte Strahlenwerte in der näheren Umgebung detektiert werden oder nicht.

Ein gültiger Detektor-Messwert kann schon nach einer Minute Messzeit am Anzeigefeld abgelesen werden. Messung und Anzeige erfolgt kontinuierlich. Das Detektor-Messergebnis stellt sich selbstständig und kontinuierlich auf Veränderung der Umgebungsstrahlung ein. Verlängerung der Messzeit erhöht die Messgenauigkeit. Das Gerät ist handlich und portabel. Eine  9V Blockbatterie ermöglichen viele Stunden Messeinsatz.

Tabelle 1 : Messwert-Farbzuordnung auf dem Detektor-Anzeigefeld  :

Farbe       Messwert                        LED       Äquivalentdosisleistung (µSv/h)    

grün          normal                                  1                    0,05               --------         
grün           normal                                 2                    0,1                 --------      
gelb           überhöht                              3                    0,15           Warnstufe 1
gelb           überhöht                              4                    0,2             Warnstufe 1
rot      deutlich überhöht                       5                    0,25            Warnstufe 2
rot      deutlich überhöht                       6                    0,3              Warnstufe 2
rot      deutlich überhöht                       7                    0,35            Warnstufe 2
rot      deutlich überhöht                       8                    0,4              Warnstufe 2
violett    weit überhöht                          9            größer 0,4         Warnstufe 3
violett    weit überhöht                        10            größer 0,4         Warnstufe 3
Die Tabelle 1 gibt einen Überblick über die Kalibrierungseinstellung des YB-Mini-Monitors.

Technische Daten des YB-MiniMonitors

Betriebsspannung : 9V (9V Blockbatterie)
Strombedarf: typisch 20 mA bei Messwert 0,1µSv/h ; maximal 40mA (bei 0,5µSv/h)
Gamma-Empfindlichkeit :  100 Impulse / Minute bei 1µSv/h
Nullrate :   
( 0,1µSv/h  Gamma-Hintergrundstrahlung)  ca. 10 Impulse / Minute
Selektive Empfindlichkeit:  (Beta/Gamma)  etwa    20   Standardmessung mit geöffnetem Beta Fenster (ohne Gammafilter)
                                                                       ...kleiner   1   bei Messung mit Beta-Absorber ( Gammafilter)
Aktive Sensorfläche : Messung Oberflächen ca. 6,6 cm² ;  ungerichtete Messung im Raum (Gamma-Hintergrund) ca. 20cm²
Messverfahren: Geiger-Müller
Anzeigebereich : 0,05µSv/h  bis 0,5µSv/h   (Äquivalentdosisleistung normaler bis weit überhöhter Umweltbereich)

Strahlungswirkungsfaktoren der zur Anzeige gebrachten Äquivalentdosisleistung : etwa 1 für Gammastrahlung, etwa 20 für Betastrahlung
Anzeige: optisch, mehrfarbiges 10 LED-balkenförmig angeordnetes Anzeigefeld  ; u. Einzelimpulsanzeige
Schnittstelle : optisch , bietet Erweiterungsmöglichkeiten
Sensor: 1 Geiger-Müller Zählrohr (im Gerät integriert)
Äußere Abmessungen des Gerätes (mit Sensor): 120x 60x 35 (LBH in mm)       
Zubehör (im Lieferumfang enthalten) :
Digitaler Impulszähler, Strahlenfilterscheibe, Bedienungsanleitung
                                                                     9V Blockbatterie, Messschale für Materialproben, Halteschablone 
_______________________________________________________________________________________________
Chetan Sannyas Meditationszentrum ... Umweltprojekte

Kontakt:
Sannyas Meditationszentrum Deutschland
Chetan Reinhard
Josephsburgstr. 38
81673 München

Tel.: 089-432703
email:chetan@t-online.de

YB MINI MONITOR + DIGITALER IMPULSZÄHLER KOMPLETTANGEBOT YBMM01



Die Bedienungs- und Messanleitung zum YB-Mini-Monitor steht  als PDF-Datei  zum download zur Verfügung.

DOWNLOAD BEDIENUNGS- UND MESSANLEITUNG ZUM YB-MINI-MONITOR
Das Gerät ist von mir nicht käuflich zu erwerben. Es darf aber komplett nachgebaut werden.

Einen Schaltplan zu dem YB-Mini-Monitor Gerät zeigt das nächste Bild. Die Anzeige wurde mit einer LED-Balkenanzeige realisiert. Der Vorteil einer solchen Schaltung ist, das Überschreitung von Messwert-Grenzwerten durch farbige LEDs angezeigt werden. Daraus resultiert eine für Laien besonders übersichtliche und problemlose Ablesbarkeit des Detektor Messergebnisses  und eine sehr einfache Handhabung.

YB-Mini-Monitor ; Gamma-Beta-DETEKTOR für überhöhte radioaktive Strahlung YBMM01
Bild 2: YB-Mini-Monitor ; Gamma-Beta-Detektor für überhöhte radioaktive Strahlung (Schaltplan ohne Hochspannungs-Generator)
Schaltplan zum YB-Mini-Monitor YBMM01
Bild 2a: YB-Mini-Monitor YBMM01 ; (Schaltplan komplett mit Hochspannungs-Generator)

Einige Tips für den Nachbau :
Die Schaltung enthält einen Hochspannungsteil. Es sind Vorsichtsmassnahmen im Umgang mit Hochspannung ratsam.

Der Trafo (12V/230V 50HZ 0,3VA) im Hochspannungsteil sollte unbedingt von einer im Umgang mit Hochspannung ausgebildeten Fachkraft montiert werden. Hochspannung mit einem sehr hochohmigen (1GOhm) Voltmeter auf maximal 350V justieren.   Die Zählröhre SBM20 ist berührungsempfindlich. Die Röhre muss so gelagert werden, das Berührung der Röhre vermieden wird. Zwischen Röhre und Platine sollte zur Störunterdrückung ein Abschirmblech eingefügt werden.  Die Bezeichnung "PAD" in dem Schaltplan bedeutet, das hier ein Lötstift vorgesehen ist. Kommt eine russische SBM20 Zählröhre zum Einsatz, werden 0.18 IpS etwa in 0,1 µSv/h Gamma-Äquivalentdosisleistung umgerechnet. (IpS = Impulse pro Sekunde) Die Schaltung ist für den Batteriebetrieb konstruiert. Betrieb mit Netzadapter benötigen einen Netzentstörfilter. Der YB-Mini-Monitor besitzt eine Schnittstelle für die Impulsübertragung. Impulse lassen sich Impulse lassen sich an einen Datalogger übertragen und zählen. Für den Einstieg gibt es sogar ein PC-Programm, das Impulse am Audioeingang des PC zählen kann.  Ein urtümliches und simples Zählerprogramm von David Honig funktioniert mit der PC-Audiokarte und ist auf folgender WEB-Seite beschrieben.  http://www.anythingradioactive.com/CDVCounter/help.html .  Ich selber nutze jedoch vornehmlich meinen selbst gebauten Datalogger, welcher auf  folgender WEB-Seite ausführlich beschrieben ist  Datalogger.

Der YBMM01 Mini-Monitor ist so konzipiert, das auch für technische Laien eine leichte Bedienbarkeit und einfache Ablesbarkeit des Detektor- Messergebnisses möglich wird. Das mehrfarbige LED-Anzeigefeld besteht aus 10 LEDs . Der YB-MiniMonitor ist so konstruiert, das die normale Hintergrundstrahlung in das Messergebnis mit einfliesst. So wird nicht nur überhöhte Strahlung erkannt, die von Gegenständen und Oberflächen ausgeht, sondern auch Überhöhungen der Hintergrundstrahlung wird sicher detektiert.

So wird das Niveau der natürlichen Hintergrundstrahlung um etwa 0,1µSv/h durch aufleuchten einer bis maximal zwei grüner LEDs gekennzeichnet.

Radioaktive Strahlenwerte, die über einen Grenzwert von etwa 0,12µSv/h hinausgehen,
werden mittels weiterer  verschiedenfarbiger LEDs in 3 Warnstufen signalisiert.

GELB  (0,13µSv/h - 0,2 µSv/h) ,    (Warnstufe 1)
ROT    (0,2 µSv/h -  0,4 µSv/h)      (Warnstufe 2)  
und
VIOLETT (grösser 0,4µSv/h)        (Warnstufe 3)


Neben Ablesung der Äquivalentdosisleistung sind auch Ablesung der Teilchenflussdichten
von Oberflächen und spezifische Aktivität von Stoffproben möglich. Einen Überblick über LED Nummern , Farbzuordnung und Messwertzuordnung auf dem YBMM01-Anzeigefeld zeigt Ihnen die Tabelle1:

Tabelle1 : Farb- und Messwertzuordnung auf dem Anzeigefeld des YBMM01 MiniMonitors
LED Nummer       FARBE       Äquivalentdosisleistung     Teilchenflussdichte
       
                                                         µSv/h **               Bq/cm² *                  
            1               GRÜN                 0,05                      0,1                          
            2               GRÜN                 0,1                        0,2                          
            3               GELB                  0,15                      0,3                            
            4               GELB                  0,2                        0,4                           
            5               ROT                    0,25                      0,5                            
            6               ROT                    0,3                        0,6                           
            7               ROT                    0,35                      0,7                          
            8               ROT                    0,4                        0,8                          
            9               VIOLETT            0,45                      0,9                          
           10              VIOLETT   >=     0,5                >=   1,0   
                    
  

** bezogen auf Gamma-Quanten mit der Quantenenergie bis ca. 1,4MeV
   
Es gibt auch einen digitalen Impulszähler mit einer optischen Schnittstelle, welcher  zusammen mit dem YB-Mini-Monitor numerische Messergebnisse ermöglicht.

Digitaler Impulszähler mit optischer Schnittstelle passend zum YB Mini Monitor
Bild 3: Digitaler Langzeit-Impulszähler passend zum YB-Mini-Monitor

Schaltungsbeispiel für einen digitalen Impulszähler mit 4510 und 4511
Bild3a: Schaltungsbeispiel für einen digitalen Impulszähler.

Die Schaltung zeigt einen dreistelligen digitalen Impulszähler als Schaltungsbeispiel. In diesem Beispiel kommen handelsübliche und leicht erhältliche integrierte Schaltkreise (4510, 4511) zum Einsatz. Über Pin 15 wird die erste Dekade des Impulszählers angesteuert. Das Schaltungsbeispiel beschränkt sich auf einen Zähler mit drei Dekaden. Es können jedoch nach dem gleichen Muster beliebig viele Dekaden angehängt werden. Der Digitale Langzeit-Impulszähler passend zum YB-Mini-Monitor YBMM01 hat ein Modul mit insgesamt 6 Dekaden (siehe Bild3).

Die Messzeitspanne ist beliebig wählbar.  Interessant kann der Impulszähler für Anwender sein, welche exakte numerischeMesswerte benötigen. (z.B. für physikalische Messunen)  an Lebensmittelproben Überprüfungen der radioaktiven Belastung.  Der digitale Langzeit-Impulszähler ermöglicht in Verbindung mit dem YB-Mini-Monitor numerische Messergebnisse über die spezifische Aktivität von Flüssigkeiten in Bq/Liter ab etwa 100 Bq/Liter bis etwa 3000 Bq/Liter. (und auch. 100 Bq/Kg bis etwa 3000 Bq/Kg spezifische Aktivität für pulverförmige Stoffproben) Die Messgenauigkeit ist von der Zeitdauer der Messung abhängig.

Die typische Messgenauigkeit beträgt +- 100 Bq/Liter (und auch +-100Bq/Kg) bei einer Messzeitdauer von  100 Minuten.  Einen Überblick über Messzeitspanne und Messgenauigkeiten für Messungen der radioaktiven Aktivität in Stoffproben mit dem YB-Mini-Monitor in Verbindung mit dem digitalen Impulszähler gibt die folgende Tabelle:

Messungen der Aktivität in Stoffproben mit dem YB-Mini-Monitor + Impulszähler (100 Bq/Liter bis 3000 Bq/Liter)

Tabelle 2: Messzeitspanne und Messgenauigkeit mit dem YB-Mini-Monitor + Impulszähler
Messzeitspanne          Messgenauigkeit *
  (Minuten)                    (+- Bq/Liter)
     5                                   500
    10                                  350
    30                                 200
    60                                 150
  100                                 100
  600                                   50

* bezogen auf  Kalium 

*** Bisher sind keine Maßnahmen bekannt, die eine Erkrankung an Leukämie verhindern könnten. 
Um aber das Risiko einer Erkrankung an Leukämie möglichst gering zu halten,
ist ein vorsichtiger Umgang mit knochenmarksschädigenden Faktoren, wie z.B. ionisierender Strahlung ratsam.

Der YB-Mini-Monitor hilft Ihnen beim Aufspüren ionisierender Strahlungsquellen in Ihrer nahen Umgebung.

Bastler, die das Gerät nachbauen möchten benötigen häufig weitere Informationen.
Als Zählröhre eignet sich sehr gut eine russische Standardröhre vom Typ  SBM 20
russisches Standardzählrohr STS5 bzw. SBM 20
Bild4: russisches GM-Standardzählrohr vom Typ SBM20
(10 Impulse pro Minute bei 0,1µSv/h Gamma-ODL)

Im klassischen YB-Mini-Monitor ist das kaum noch zu erhaltene Zählrohr vom Typ STS5 verbaut.

russisches Standardzählrohr STS5
Bild4a: russisches Standardzählrohr STS5
(10 Impulse pro Minute bei 0,1µSv/h Gamma-ODL)

Inzwischen gibt es einen neuen Typ SBM20-1.
SBM20-1 Zählröhre
Bild4b: Standardzählrohr SBM20-1
(12 Impulse pro Minute bei 0,1µSv/h Gamma-ODL)

Das folgende Diagramm zeigt anhand einer grafisch dargestellten Messwertreihe einen Zusammenhang zwischen Zählrate und Röhrenspannung von einer SBM20 Zählröhre, sowie einer SBM20-1 . Die Zählröhren befinden sich jeweils in einem konstanten Strahlungsfeld (ca. 0,16µSv/h Gamma-Hintergrund) .  Obwohl sich die Röhren in der Bauform unterscheiden, liefern sie weitgehend übereinstimmende Zählraten (17 Imp./Min/0,16[µSv/h]). 
  Röhrenspannung und Zählrate einer SBM20 Zählröhre    Röhrenspannung und Zählrate einer SBM20-1 Zählröhre
Bild4c: Röhrenspannung und Zählrate einer  Zählröhre   SBM20                               SBM20-1         

Auch die Empfindlichkeit beider Röhrentypen auf Beta-Strahlung habe ich mit einem keramischen Prüfstrahler verglichen  und diese erscheint mir identisch.
(Beta-Empfindlichkeit SBM20 : 20,75 Imp./Min./0,15[1/scm²]   ; Beta-Empfindlichkeit SBM20-1 : 19,25 Imp./Min./0,15[1/scm²] ) 

Häufig wird statt der farbigen LED-Anzeige eine numerische Anzeige gewünscht.  Ich habe inzwischen einige Anfragen dazu erhalten. An R11 (1MOhm) fällt eine messwertproportionale Spannung ab. Es lässt sich sehr leicht ein digitales Panelmeter als Ersatz für den 1MOhm Widerstand R11 einsetzen. Eine Schaltungsvariante dazu zeigt das nächste Bild.

Schaltungsvariante YB-Mini-Monitor Nachbau mit numerischer Messwertanzeige
Bild5: Schaltungsvariante YB-Mini-Monitor Nachbau und numerische Messwertanzeige

Eine Anzeige von z.B. 0,15 Volt am Voltmeter entspricht nun dem Messwert 0,15µSv/h. Bis etwa 1µSv/h ist die Anzeige linear und sogar die gewohnte farbige Leuchtdiodenanzeige funktioniert weiter.

In einer gesunden Wohnumgebung  zeigt der YB-Mini-Monitor eine bis maximal zwei leuchtene grüne LED. 
natürliche Hintergrundstrahlung in gesunder Wohnumgebung, maximal 0,12µSv/h...Messung mit YB-Mini-Monitor
Bild6: Natürliche Hintergrundstrahlung in gesunder Wohnumgebung, angezeigt von YB-Mini-Monitor.
Hier leuchten maximal 2 grüne LED.
(Natürliche Hintergrundstrahlung in gesunder Wohnumgebung, maximal 0,12µSv/h)


Zum Vergleich werden in den folgenden Bildern Messungen mit dem YB-Mini-Monitor an zwei starken radioaktiven Strahlenquellen gezeigt.

In der folgenden Beschreibung werden Strahlenquellen gezeigt, mit welchen sehr vorsichtig umzugehen ist. Wer damit Experimente durchführt, sollte wegen der hohen und akuten Gefahr für die Gesundheit über Strahlenschutzmassnahmen informiert sein und geeignete Strahlenschutzmassnahmen unbedingt einhalten.

EIn kleines Stück Pechblende
Bild7: Ein kleines 0,5 Gramm Stück thoriumreiche Pechblende liegt in einer Plastikbox ...

YB-Mini-Monitor...Messung an einem kleinen Stück Pechblende. alle Warnlämpchen leuchten in wenigen Sekunden auf
Bild8: Detektion weit überhöhter radioaktiver Strahlung mit YB-Mini-Monitor direkt an Radioerzprobe.
Höchste Warnstufe...Alle Warnlämpchen leuchten innerhalb weniger Sekunden auf !
(Strahlung: weit mehr als zehnfach über Backgr.)

Die Radioerzprobe (thoriumreiche Pechblende) ist u.a. ein starker Beta-Strahler. Weil Beta-Strahlung als gering materialdurchdringend gilt, wird das Risiko selbst von Experten häufig  unterschätzt.

Messung radioaktiver Strahlung in knapp einem Meter Abstand von Pechblende
Bild9:  knapp 1 Meter Abstand von ca. 0,5 Gramm Radioerz... (thoriumreiche Pechblende)
WARNUNG ROTE LED LEUCHTET
(Strahlung selbst in 1 Meter Abstand noch immer : ca. 2-fach bis 4-fach über Backgr.)

Das nächste Beispiel zeigt einen Thorium-Glühstrumpf

Thorium-Glühstrumpf
Bild10: Thorium-Glühstrumpf in Plastikbeutel verpackt
Das Gewebe dieses Glühstrumpfes für Petromax-Petroleumleuchten ist mit einer Lösung von Thoriumnitrat und Cernitrat getränkt. Der Thoriumnitratgehalt des Glühstrumpfes liegt bei ca. 0,3 Gramm. Beim erstmaligen Entzünden verbrennt das Gewebe und zurück bleibt eine radioaktive Asche, die sich bei unvorsichtigem Umgang leicht in der Umgebung verteilt und durch einatmen auch in die Lunge geraten kann. Da solche Glühstrümpfe viele Jahre in grossen Mengen hergestellt und verbraucht worden sind, hat sich das hochradioaktive Thorium in der Umwelt verbreiten können und ist inzwischen bedenklich weit in die Nahrungskette eingedrungen.

Ähnlich wie das kleine Stück Radioerz eignet sich der Glühstrumpf  jedoch für einen Test auf die Empfindlichkeit eines Geigerzählers. Bei Experimenten auch mit dem Thorium Glühstrumpf sollten unbedingt gängige Strahlenschutzmassnahmen eingehalten werden. Entsorgung des thoriumhaltigen Glühstrumpfes bitte nur über das Bundesamt für Strahlenschutz ! Nicht über den Hausmüll entsorgen ! 

Das nächste Bild zeigt, das der YB-Mini-Monitor selbst in einem Meter Abstand von solch einem Glühstrumpf noch eine deutliche Warnung vor überhöhter radioaktiver Strahlung  anzeigt (sogar zwei rot warnende LEDs). Damit darf der YB-Mini-Monitor als eines der empfindlichsten Messgeräte für radioaktive Strahlung gelten, welche heutzutage recht preisgünstig und für den Hausgebrauch angeboten werden.

deutlich überhöhre radioaktive Strahlung in knapp 1 Meter Entfernung von einem Thorium-Glühstrumpf gemessen mit YBMM01
Bild11: 
Knapp 1 Meter Abstand vom Thorium-Glühstrumpf  mit YB-Mini-Monitor  gemessen...
deutliche Warnung vor radioaktiver Strahlung !  ZWEI ROTE LED LEUCHTEN.

Das nächste Bild zeigt eine Messung an einem Wandbelag aus Glasmosaik. Meines Wissens gibt es noch heute solche Billig-Wandbeläge aus Glasmosaik für etwa 8 bis 15 Euro pro Quadratmeter zu kaufen. Auch teure Wandbeläge sind meiner Erfahrung nach nicht sicher frei von radioaktiven Substanzen.  Anbieter begründen dies manchmal mit radioaktiven Farbstoffen. Der YB-Mini-Monitor zeigt in kürzestem Abstand zwei rote Warneleuchten. Dies entspricht etwa dem Strahlungwert der an einem Thorium Glühstrumpf noch in ca. 1 Meter Abstand zu messen ist.  Sogar mein eigenes Bad hatte ich versehentlich für kurze Zeit mit so einem Wandbelag ausgestattet. Glücklicherweise habe ich es sehr bald bemerkt und konnte diesen Wandbelag wieder entfernen. Ich stelle mir wie ich in meiner eigenen Wohnung von allen Seiten radioaktiv bestrahlt werde ! Das ist wirklich eine gruselige Vorstellung, leider jedoch in sehr vielen Wohnungen die Realität. Vermutlich werden radioaktive Reststoffe aus der Industrie unkontrolliert entsorgt und geraten sehr häufig in die verschiedensten Materialien hinein, welche u.a. auch für den Hausbau Verwendung finden. 
Überprüfung mit YB Mini Monitor zeig zwei rote Warnlämpchen
Bild12: Radioaktivitäts-Messung mit YB-Mini-Monitor an einem Wandbelag aus radioaktivem Glasmosaik.
Rote LEDs = 2. Warnstufe


Verschiedenen Berichten zufolge, die ich gelesen habe, seinen nach Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz diese Art von radioaktiven Wandbelägen gesundheitlich unbedenklich. Danach sieht es so aus, das eine unkontrollierte Entsorgung radioaktiver Reststoffe in Deutschland vom Bundesamt für Strahlenschutz unterstützt wird. Ich gehe davon aus, das beim Bundesamt für Strahlenschutz in deren eigenen Gebäuden sehr gern gesundheitlich unbedenkliche Wandbeläge verwendet werden. Während meines informativen Besuches im Januar 2005 beim Bundesamtes für Strahlenschutz in Oberschleißheim ist mir eine Art des in Bild 12 gezeigten Wandbelages allerdings nirgendwo aufgefallen.


Es folgten weitere Modelle mit Verbesserungen der Anzeige.
Der externe Impulszähler wurde nun im Gerät intergriert.

YBeta-Monitor
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-SI8b
Zählröhren :
1x SI8b
YB-Mini-Monitor YBMM-aby
YB-MM-SBT11
Zählröhren :
1x SBT11
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-04
Zählröhren :
4x SBM20
YB-Mini-Monitor YBMM02
YB-MM-02
Zählröhren :
2x SBM20
YB-Mini-Monitor Basis Protektor
YB-MM-BP
Basis Protektor

Zählröhren :
1x SBM20
YB-Mini-Monitor YBMM01  Digitaler Impulszähler mit optischer Schnittstelle passend zum YB Mini Monitor
YB-MM-01 mit ext. Impulszähler
Zählröhren :
1x SBM20



Der neue YB-Mini-Monitor YBMM02 :

Zu Jahresbeginn 2011  hat der YB-Mini-Monitor ein neues chices Outfit erhalten. Das Gehäuse ist als "Europa-Gehäuse" nun etwa doppelt so gross wie der kleine schwarze Klassiker.  Das Europa-Gehäuse beherbergt eine erweiterte Technik. So ist nun neben der Impulsübertragung für störungsfreie Umweltmessungen im Niederdosisbereich eine zusätzliche Schnittstelle auch für hochfrequente Impulsübertragung vorgesehen. Weiterhin ist eine extra Anschlussbuchse für einen kleinen Netzadapter angebracht.  So kann der YB-Mini-Monitor im Dauerbetrieb genutzt werden, ohne das Batteriefach zu öffnen. Ich selbst habe mich schon längst an das beruhigende Leuchten meines kleinen YB an der Wand im Wohnzimmer gewöhnt. 
YB-Mini-Monitor im "Europa-Gehäuse"
Bild6a: YB-Mini-Monitor mit klassischem LED-Anzeigefeld  im "Europa-Gehäuse"
incls.  verschiedene  Anschlussmöglichkeiten  für externe Geräte.

Der ganz neue YBMM02 ist nun sogar mit einem eigenen kleinen Impulszähler ausgestattet.

Bild6b: YB-Mini-Monitor YBMM02 mit eingebautem Impulszähler
              und Messbereichswahlschalter
Das farbige LED-Anzeigefeld zeigt, wie bei allen Vorgängermodellen, die gemessene Äquivalentdosisleistung bis 0,5µSv/h an. In einer radiologisch unauffälligen Wohnumgebung (bis 0,13µSv/h) leuchten nur grüne LED.  Leicht erhöhte Umweltradioaktivität zwischen 0,13µSv/h bis 0,2µSv/h zeigt das Gerät durch gelbe LED an. Sehr erhöhte Radioaktivität (grösser 0,2µSv/h)  werden durch rote LED angezeigt.

Zusätzlich zählt ein eingebauter Impulszähler nun alle Ereignisse mit. Es gibt auch eine Rückstelltaste, mit welcher der Impulszähler auf Null 
gestellt und die numerische Messung gestartet werden kann. Es sind nun sehr genaue und empfindliche numerische Messungen auch in Lebensmitteln schon mit diesem einen Gerät möglich. Für Aktivitätsmessung in Lebensmitteln muss ein externer Impulszähler nicht mehr angesteckt werden. Dadurch sind Langzeitmessungen z.B. in Lebensmitteln, nun noch bequemer durchführbar.

Eine Mess- und Bedienungsanleitung zumYBMM02 gibt es hier:

DOWNLOAD Mess- und Bedienungsanleitung zum YBMM02

Beispiele für verschiedene Messmöglichkeiten mit dem YBMM02

Ortsdosismessung mit YBMM02
Ortsdosismessungen 
z.B. Baumaterial auf Radioaktivität überprüfen

Messzeit Erkennungsgrenze
28 Seknden 0,08 [µSv/h]
5 Minuten 0,03 [µSv/h]

Teilchenflussdichte von Oberflächen messen mit dem YB-Mini-Monitor
Teilchenflussdichte von Oberflächen
Messzeit Erkennungsgrenze
4 Minuten 0,025 [1/scm²]

Radioaktivität in Lebensmitteln messen mit dem YB-Mini-Monitor
YB-MM-02
YBeta-Monitor
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-SI8b
Zählröhren :
1x SI8b
YB-Mini-Monitor YBMM-aby
YB-MM-SBT11
Zählröhren :
1x SBT11
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-04
Zählröhren :
4x SBM20
YB-Mini-Monitor YBMM02
YB-MM-02
Zählröhren :
2x SBM20
YB-Mini-Monitor Basis Protektor
YB-MM-BP
Basis Protektor

Zählröhren :
1x SBM20
YB-Mini-Monitor YBMM01  Digitaler Impulszähler mit optischer Schnittstelle passend zum YB Mini Monitor
YB-MM-01 mit ext. Impulszähler
Zählröhren :
1x SBM20


Trinkwasser auf Radioaktivität überprüfen mit dem YB-Mini-Monitor
Trinkwasser überprüfen
Messzeit Erkennungsgrenze
12 Minuten 600 [Bq/Liter]
2 Stunden 200 [Bq/Liter]
20 Stunden   60 [Bq/Liter] 


Eine allgemeine Information über Gefahren und Risiken ionisierender Strahlung gibt die folgende Seite:
Einschätzung der Gefahren und Risiken ionisierender Strahlung


Zwei Zählröhren waren mir zu wenig.
Um schnellere Messergebnisse zu erhalten habe ich nun 4 Zählröhren in ein Gerät eingebaut.

YBMM04 ... 4 GM-Röhren zählen parallel . 
__________________________________________________________________
Für noch schnellere Messergebnisse gibt es nun auch schon einen ersten Entwurf für eine Bauanregung vom YB-Mini-Monitor mit 4 Röhren.  

YBMM04
Kontaminationsmonitor,
Messung von Beta- und Gamma-Strahlung
mit 4 GM-Zählröhren.
Geigerzähler mit 4 Zählröhren (Grundschaltung für YBMM04)
Bild14: Ein Geigerzähler mit vier russischen Standardzählröhren vom Typ SBM20
(Schaltungsbeispiel Grundschaltung mit  vier parallel arbeitenden Zählröhren)



Der neue YB-Mini-Monitor YBMM04 :
Der YB-Mini-Monitor soll weiterhin vornehmlich für Messungen in Baumaterial und Lebensmittel optimiert sein. Zu diesem Zweck ist die Erweiterung auf vier Röhren sehr gut geeignet. Die integrierten Anzeigen sollen wie gehabt einen Messbereich bis maximal 0,5µSv/h für Messungen in Stoffproben (Lebensmittel, Baumaterial o.ä) abdecken. Ein eingebauter digitaler Impulszähler ist für Langzeitmessungen in Lebensmitteln vorgesehen und eine zusätzliche integrierte Teilerschaltung sorgt dafür, das auch Radioaktivität bis zu 50µSv/h Äquivalentdosisleistung angezeigt werden. Vorversuche haben mir gezeigt, das dieses Konzept mit vertretbarem Aufwand realisierbar ist.

Das äußere Erscheinungbild des YBMM04 unterscheidet sich nicht wesentlich von dem im Bild6b dargestellten YBMM02. Die elektrische Schaltung ist inzwischen optimiert, so das nun problemlos vier Röhren parallel arbeiten. Das ungeregelte Hochspannungsteil ist nun auf ein geregeltes Hochspannungsteil verbessert. Die für eine Parallelschaltung der vier SBM20 Zahlrohren zunächst vorgesehenen Transistoren habe ich durch eine simple aber effektive Schaltungvariante mit Dioden ersetzt und die 
Spannungsstabilisierung ist durch einen Transistor in Basisschaltung mit Zehnerdiode vereinfacht.

Realisiert wird damit ein leicht bedienbares und sehr empfindliches Strahlenmessgerät. Werte der Äquivalentdosisleistung zwischen 0,05µ
Sv/h bis 0,5µSv/h sind kontinuierlich an einer farbigen LED-Anzeige ablesbar. Ein sechsstelliger Einzelimpulszähler zählt jedes Ereignis mit. Mit diesem Zähler lassen sich sehr geringe Aktivitäten in Lebensmitteln erkennen, sowie weitere numerische Ergebnisse ablesen. Eine digitale Teilerschaltung ermöglicht nun auch das Ablesen hoher Dosis über 1µSv/h bis etwa 50µSv/h an dem eingebauten Impulszähler.   Die neue Grundschaltung des YB-Mini-Monitors YBMM04 zeigt das nächste Bild15 :
Grundschaltung YBMM04, Strahlenmessgerät (Geigerzähler) für empfindliche Aktivitätsmessungen in der Umwelt
Bild15 : Grundschaltung YBMM04,
Strahlenmessgerät (Geigerzähler) für empfindliche Aktivitätsmessungen in der Umwelt

Die Schaltung wurde gegenüber der Grundschaltung des YBMM01 verbessert. Ein Betrieb mit Netzadapter funktioniert nun mit handelsüblichen Steckernetzteilen auch in stark netzgestörter Stromversorgung einwandfrei. Diese wesentlichen  Schaltungskomponenten sollten deshalb für einen Nachbau der Vorgängertypen YBMM01 und YBMM02 nun ebenfalls verwendet werden. 

Ansichten YBMM04 Prototyp :
YBMM04 Prototyp  YBMM04 Prototyp Ansicht der Sensorfläche     
 in Aktion vor dem Laptop                rückseitige Sensorfläche                


Es folgen nun noch einige Bilder , in welchen Beispiele mit dem YBMM4 dokumentiert sind.

Niedrigdosis bis 0,5µSv/h messen

Beispiel 1 : 
Solo ist der YB-Mini-Monitor sehr gut geeignet um eine Wohnung auf Radioaktivität zu testen. Beimischungen radioaktiver Stoffe in Baumaterial werden vom YB-Mini-Monitor detektiert und das Messergebnis wird mittels farbiger Leuchtdioden angezeigt. 

YBMM02 BAumaterial auf Radioaktive BEimischungen testen
Beimischungen radioaktiver Stoffe in Baumaterial werden detektiert

Die farbige Leuchtanzeige gibt in weniger als einer Minute eine gute Orientierung über die Äquivalentdosisleistung in der Umgebung. Ein dreistelliges numerisches Messergebnis kann in 2 Minuten und 30 Sekunden an dem eingebauten Impulszähler abgelesen werden :  0,281 µSv/h   (281 nSv/h)

Für den Dauerbetrieb gibt es einen Netzadapter dazu...
YB-Mini-Monitor YBMM04 mit Netzadapter
YB-Mini-Monior YBMM04  

Beispiel 2 : Ortsdosis messen

Radioaktivität in München gemessen in meinem Balkonkasten mit dem YB-Mini-Monitor
Bild16 : Radioaktivität in München ...  
              Ortsdosis gemessen in meinem Blumenkasten mit dem YB-Mini-Monitor

              ca. 0,168µSv/h (168nSv/h)


Die Messzeitspanne wurde mit einer Stoppuhr auf 2 Minuten und 30 Sekunden kontrolliert. Am digitalen Impulszähler lässt sich nun ein dreistelliges numerisches Ergebnis ablesen : 168 nSv/h bzw. 0,168µSv/h Äquivalentdosisleistung in meinem Balkonkasten. (siehe Bild16) An dem farbigen Anzeigefeld leuchten auch zwei grüne LED und die erste gelbe LED. Dies zeigt eine Äquivalentdosisleistung von etwa 0,15µSv/h an. Dieses Ergebnis deutet auf eine leicht erhöhte Radioaktivität. Die nächstgelegene ODL-Messstelle des Bundesamt für Strahlenschutz befindet sich etwa 17 Km weit entfernt  in Oberschleißheim. An dieser ODL-Messstelle des BfS in Oberschleißheim werden für den heutigen Tag (03.09.2011) und aktuelle Stunde knapp 0,09 µSv/h angegeben.  Das ist etwa die Hälfte des Wertes, welcher sich tatsächlich hier in der Stadt nachweisen lässt. Die Angaben des Bundesamtes sind offenbar für einen sehr eng begrenzten Ortbereich um die amtliche ODL-Messstelle gültig. Wer selbständig Radioakivität in der eigenen Wohnung mit Angaben des Bundesamtes vergleicht, wird oft  über die viel höhere tatsächliche Radioaktivität am Wohnort überrascht sein. Eine doppelt so hohe Ortsdosis am eigenen Wohnort, als dies an den nächst gelegenen Messstellen des Bundesamt für Strahlenschutz angegeben wird, scheint in Deutschland fast die Regel zu sein. 

Radioaktivität in Lebensmitteln messen mit dem Strahlenmessgerät YB-MM-04.

Beispiel 3 : Trinkwasser auf Radioaktivität überprüfen
Der YB-Mini-Monitor ist auch sehr gut geeignet, um Trinkwasser auf radioaktive Kontamination  zu überprüfen. Eine Frischhaltebox mit 1 Liter Fassungsvermögen wird dazu benötigt.
 
1 Liter Frischhaltebox

A) Zunächst wird die Box mit 1 Liter destilliertem Wasser bis knapp unter den Rand gefüllt und mit Aluminiumfolie abgedeckt.  Der YBMM04 Mini-Monitor wird oben aufgesetzt. Die Messung A) wird mit einer Stoppuhr auf eine volle Stunde kontrolliert. Nach Ablauf einer Stunde wird der Zählerstand Z0 am Impulszähler abgelesen. Das Ergebnis dieser sog. Nullmessung wird später von dem Ergebnis aus der nächsten Messung B) abgezogen.

B) Nun wird die Box entleert und mit 1 Liter Trinkwasser gefüllt.  Die Messung B) beginnt nach RESET am Impulszähler . Auch jetzt beträgt die Messzeitspanne 1 Stunde.  Das Ergebnis ist der Zählerstand Zp. Aus der Differenz  Zp-Z0 lässt sich die spezifische Aktivität des Trinkwassers in der Einheit [Bq/Liter] ablesen. 

Trinkwasser auf Radioaktivität überprüfen

A) 1 Liter destilliertes Wasser

Beispiel:

Z0 = 4269 /h

B) 1 Liter Trinkwasser

Zp = 4270 /h
Zp - Z0 = 1 Bq/Liter
Zur  Probe habe ich 35 Gramm Kaliumchlorid in 1 Liter destilliertem Wasser aufgelöst. Kalium besitzt eine natürliche Radioaktivität, welche nachweisbar ist...
C) 35g KCl in 1 Liter Wasser

Zp = 4870 /h
Zp - Z0 = 601 Bq/Liter

Wozu selbst die ganz großen käuflichen Strahlenmessgeräte für einen bezahlbaren Preis nicht in der Lage sind :
Radioaktivität messen in Lebensmittel mit einer Genauigkeit von   +- 30 Bq/kg !

Langzeitmessungen mit dem YB-Mini-Monitor machen dies möglich !
Welches handelsübliche Strahlenmessgerät kann diesschon ?
Mittels eines speziell für den YB-Mini-Monitor entwickelten Messverfahren kann mit dem YB-Mini-Monitor
zwischen Kalium-40 in Lebensmitteln und Cäsium-137 unterschieden werden.

Messen Sie Cäsium-137 Aktivitäten mit dem YB-Mini-Monitor in Ihren Waldpilzen,
in Ihren Gartengemüse oder Schweinefleich. Unterscheiden Sie ab sofort per Messung mit dem YB-Mini-Monitor
zwischen natürlich vorkommenden Radioisotopen (K-40) und dem künstlichen Radioisotop (Cs-137).
Mit dem YB-Mini-Monitor tappen Sie ab sofort nicht mehr im Dunkeln. 

Lebensmittel auf Radioaktivität überprüfen
mit dem YB-Mini-Monitor Strahlenmessgerät.
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-04

Das Messgut wird in eine Aluminiumschale eingefüllt :

Eine Aluminium- Messschale.
Zubehör zum YB-Mini-Monitor.

Im folgenden Beispiel werden 52 Gramm getrocknete Pfifferlinge Marke Weißrussland (aus dem Handel Deutschland) eingefüllt.

Die spezifische Aktivität [Bq/kg] des Radioisotops Cäsium-137 in diesen Pilzen wird nun mit dem YB-Mini-Monitor gemessen. 

Vor dem Starten der Messung wird eine Stoppuhr bereit gelegt.

Die gefüllte Messschale wird mit der Alu-Folie abgedeckt. Die Alu-Folie schützt das Messgerät vor unbeabsichtigter Kontamination.


Auf diese Anordnung wird nun ebenfalls wie bei der Nullmessung wieder der Gamma-Filter (Zubehör zum YB-Mini-Monitor) gelegt. 

Der Gamma-Filter schirmt Beta-Strahlung.  Gamma-Strahlung durchdringt den Gamma-Filter. 

 
y-Messmethode mit dem YB-MM-04 
Messung des Probenmaterials  auf Aktivität des 
Radioisotop Cäsium-137 
,
Messanordnung mit Gamma-Filter

Zur Messung der Probe wird nun der YB-MM-04 auf diese Messanordnung aufgesetzt. Das Messgerät wird eingeschaltet und die Messung kann mit der RESET-Taste gestartet werden. Gleichzeitig mit betätigen der RESET-Taste wird eine Stoppuhr gestartet. An der Stoppuhr kann zu jeder Zeit die verstrichene Messzeitspanne Tp abgelesen werden.


Zp=9558   ; Tp = 2h 54  (174 Minuten)
 

Exakt auf die volle Minute wird nun der Zählerwert Zp zur Probenmessung abgelesen und notiert.  
Auch die passende Messzeitspanne wird an der Uhr abgelesen und aufgeschrieben. 
Es sind beliebige Messzeiten Tp wählbar. Sinnvoll sind Messzeiten Tp kleiner oder gleich der zuvor für die Nullmessung gewählte Messzeitspanne. 
Verlängerung der Messzeitspanne erhöht die Messgenauigkeit.
In diesem Beispiel sei Tp = 174 Minuten.

Die messbare spezifische Aktivität A[Bq/kg] des Probenmaterials ergibt sich nun nach der folgenden Bestimmungsgleichung  :

II) A(y,K40)[Bq/kg] = 1000* F(y,K40) * (Rp - R0)  / M[g]  ;      

      F(y,K40)  = Kalibrierfaktor

     M[g]  = Masse der eingefüllten Materialprobe in Gramm

Ein für den YB-Mini-Monitor passender Kalibrierfaktor F(y,K40)

wird zu dem Messgerät angegeben. (siehe Kalibriervermerk auf dem Messgerät)

Kaliumgehalt des Probenmaterials berücksichtigen  

Die Aktivität des natürlichen Kaliums wird von der gemessenen Aktivität abgezogen.

Lebensmittel enthalten manchmal natürliches Kalium. Kalium ist ein für den Stoffwechsel des Organismus bedeutsames Mineral.
Dieses Mineral enthält das natürliche Radioisotop Kalium-40. Sollte die nach der y-Methode messbare Aktivität A einen signifikanten positiven Wert annehmen,
ist es ratsam den natürlichen Kaliumgehalt des überprüften Lebensmittels zu ermitteln. Die Aktivität des natürlichen Kaliums sollte von der gemessenen Aktivität abgezogen werden.

Beispiel :

Kaliumgehalt von getrockneten Pilzen:  

 49,85 g  pro kg  ,  laut Nährwerttabelle   (www.naehrwertrechner.de)

(Kaliumnachweis anhand Nähwerttabelle http://www.naehrwertrechner.de/  : 49,85 g Kalium pro Kg getrockneter Pilze )

Nuklidspezifischer Multiplikationsfaktor.

Seit einigen Jahren ist bekannt , das Lebensmittel mit dem künstlichen Radionuklid Cäsium-137 kontaminiert sein können. 

Multiplikation der Restaktivität Res mit einem nuklidspezifischen Multiplikationsfaktor

MF(y, Cs137) = 0,11 für Cäsium-137 liefert eine Abschätzung der Cäsium-137 Aktivität innerhalb der beurteilten Materialprobe. 

(Im Rechenbeispiel eine Pilzprobe)

Ergebniss der Messung einer 52 Gramm getrockneten Pilzprobe auf Cäsium-137 Aktivität :

A(y,Cs137) = 501 [Bq/kg]   <--  scheinbare Cs-137 Aktivität der Pilze , gemessen nach der

                                                                               y-Messmethode mit dem YB-Mini-Monitor

============================       

Dies sind Auszüge aus einer Messanleitung zum YB-Mini-Monitor (YB-MM-04)                                                                   
Eine ausführliche Messanleitung finden Sie hier --> Messung von Radioaktivität in Lebensmitteln

Beispiel 4 : Hochdosisradioaktivität bis 50µSv/h messen
Für eine eindrucksvolle Funktionskontrolle und Demonstration eines Strahlenmessgerät es werden gern hochaktive Strahlenquellen verwendet.

Die nächsten Bilder zeigen eine Messreihe mit einem Thorium Glühstrumpf und einen Aufbau mit einem YBMM04 Prototyp zusammen mit einem externen Frequenzzähler. Der externe Frequenzzähler (hier ein HP5301a) ist über die Buchse OUT1 (Hochdosismessungen) mit dem YB-Mini-Monitor verbunden. Die Torzeit am externen Frequenzzähler ist auf 10 Sekunden eingestellt...

YBMM04 und externer Frequenzzähler   YB-Mini-Monitor YBMM04 ...ein Glühstrumpf wird in die Nähe gebracht  
1.) Nullmessung                     2.) Glühstrumpf in der Nähe  

YBMM04  Demonstration mit einem Toriumglühstrumpf
3.) Glühstrumpf in kürzestem Abstand :
     20.2 Hz  zeigt der Frequenzzähler das entspricht in diesem Messaufbau 20.2 µSv/h Äquivalentdosisleistung.

Äquivalentdosisleistung bis 50µSv/h lässt sich am neuen YBMM04 nun sowohl an dem eingebauten Impulszähler, als auch an dem farbigen LED-Anzeigefeld ablesen.
Dazu ist das Gerät mit einem schnellen Vorteiler bestückt. 

 
Das nächste Bild zeigt eine Messung am Glühstrumpf ohne externen Frequenzzähler. Das Ergebnis 23µSv/h Äquivalentdosisleistung ist nun exakt nach 15 Sekunden
am eingebauten Impulszähler ablesbar.  Dazu wird der Vorteiler in die Position x100 geschaltet.  In dieser Einstellung kann Hochdosis bis 50µSv/h
gemesssen werden. Sogar am farbigen Anzeigefeld ist die gemessene Dosisleistung ablesbar : kürzeste Entfernung über einem Toriumglühstrumpf : 20µSv/h = 0,2µSv/h x100

YB-Mini-Monitor YBMM04
Bild 17 : Messungen bis 50µSv/h Hintergrundstrahlung.
Beispiel: Radioaktivität eines alten Thoriumglühstrumpf ,
23µSv/h Äquivalentdosisleistung , gemessen mit dem YB-Mini-Monitor
YBMM04 bei eingeschaltetem Zähler-Vorteiler (x100)
Der Messwert 23µSv/h ist exakt nach 15 Sek. am Digitalzähler ablesbar.
Auch am farbigen LED-Anzeigefeld ist dieser Messwert nun ablesbar. 

Ist der Zählervorteiler in die Grundposition (x1) wie für Umweltmessungen im Niedrigdosisbereich üblich eingestellt, dann
leuchten am Thorium-Glühstrumpf natürlich sofort alle roten Warnlampen auf.

YB-Mini-Monitor YBMM04
Bild 18 : Messung am Thorium-Glühstrumpf. Der Zählervorteiler ist hier in die
Grundposition (x1) für Umweltmessungen bis 0,5µSv/h natürliche Hintergrundstrahlung eingestellt.
Alle roten Warn-LED leuchten sofort auf.


Seit dem Jahr 2015 gibt es den neuen Bautyp mit einer Pancake Zählröhre ausgestattet und einem neuen Impulszähler.
Der YBMM-Si8b :


Eine weitere Beispielmessung am Thoriumglühstrumpf
mit dem neuen YB-Mini-Monitor  YB-MM-SI8b :

YB-Mini-Monitor YB-MM-SI8b
Bild 7 : Messung am Thorium-Glühstrumpf mit dem YB-Mini-Monitor
YB-MM-SI8b . Alle roten Warn-LED leuchten sofort auf.
Gemessen wird hier im DOSIS-Messmodus x0,01
Messungen bis 180,00µSv/h Hintergrundstrahlung.
Beispiel: Radioaktivität eines alten Thoriumglühstrumpf ,
28,17µSv/h Äquivalentdosisleistung , gemessen mit dem YB-Mini-Monitor
YB-MM-SI8b.



Beispiel 5 :  Aktivität pulverförmiger Proben messen.

Mit dem YB-Mini-Monitor in Verbindung mit dem digitalen Impulszähler lassen sich auch pulverförmige Stoffproben sehr sensibel auf Aktivität untersuchen. Das Zubehör enthält einen Messrahmen , welcher die zu untersuchende pulverförmige Probe aufnimmt. Das pulverförmige Probenmaterial sollte eine Dichte zwischen 0,3 bis 0,4 besitzen. Der Messrahmen nimmt bis zu  81 ml  Probenmaterial auf. Für ein stimmiges Messergebnis sollten 30 Gramm Probenmaterial in den Messrahmen gefüllt werden, selbst wenn dann der Messrahmen nicht bis zum Rand gefüllt ist.  So wird eine mittlere Dichte von etwa 0,35 innerhalb des Messrahmenvolumens eingehalten. Ideal ist der Messrahmen nun bis zum Rand (1cm Granulat-Schicht) gefüllt und kann glattgestrichen werden.  Zunächst wird wieder der Nulleffekt bestimmt. Nachdem der Nulleffekt bestimmt ist, werden in den  Messrahmen 30 Gramm pulverisierte Probenmasse mit einer maximalen Schichtdicke von 1cm gefüllt. Diese Probe sollte möglichst homogen in dem Rahmen verteilt werden. Nun decke ich den Rahmen mit einer dünnen Aluminiumfolie ab. Diese Abdeckung verhindert eine unbeabsichtigte Kontamination des YB-Mini-Monitor.  Mit entscheidend für das Gelingen ist die exakte Einhaltung der Geometrie dieser Messanordnung.  Das folgende Bild zeigt eine Skizze mit den Abmessungen des Messrahmens, welcher die geforderten 30g pulverisierte Probe aufnimmt:

YB-Mini-Monitor YBMM04 mit Netzadapter

Bild16a: Skizze mit den Abmessungen des Messrahmens, 
welcher die geforderten 30g pulverisierte Probe aufnimmt


VIDEOS :
Beta-Gamma-Äquivalentdosisleistung messen an 1 Gramm Kaliumchlorid
Beta-Gamma-Äquivalentdosisleistung messen an einem alten Thorium-Glühstrumpf
Gamma-Äquivalentdosisleistung messen an einem alten Thorium-Glühstrumpf


Eine ausführliche Mess- und Bedienungsanleitung zum YBMM04 gibt es hier:
 DOWNLOAD BEDIENUNGS- UND MESSANLEITUNG ZUM YBMM04


Übersicht über die verschiedenen Bauarten des
YB-Mini-Monitors :


    YB-Mini-Monitor
Messzeiten, Messbereiche und Messgenauigkeiten im Überblick
YB-Mini-Monitor Basis Protektor
YB-MM-BP
Basis Protektor
Zählröhre : 1 Stück SBM20
Kontinuierliche Anzeige der Äquivalentdosisleistung 0,01 µSv/h bis 19,99 µSv/h
Reproduzierbarkeit der Werte
(Messgenauigkeit) :   +-20%

Messung mit YB-Mini-Monitor  Digitaler Impulszähler mit optischer Schnittstelle passend zum YB Mini Monitor

           YB-MM-01       +   externer Impulszähler

Zählröhre : Ein Stück SBM20.

Überblick über Messzeiten und Messgenauigkeiten 

mit dem YB-MM-01 :

Messzeit Messbereich Äquivalentdosisleistung In Stoffproben Aktivitäten  erkennbar, ab ca.
1 Minute 0,01µSv/h  bis 50,00µSv/h 3K Bq/Kg
10 Minuten 0,001µSv/h bis 50,000µSv/h 1K Bq/Kg
100 Minuten 0,0001µSv/h  bis 50,0000µSv/h 300 Bq/Kg
1000 Minuten  0,00001µSv/h  bis 9,99999µSv/h 100 Bq/Kg
10000 Minuten 0,000001µSv/h bis 0,999999µSv/h 30 Bq/Kg

   Reproduzierbarkeit der Werte unter Nutzung aller 6 Stellen des Impulszählers :

  0,2%
(mit einer Vertrauenswahrscheinlichkeit von 0.95)

YB-MM-02 

Zählröhren : Zwei Stück SBM20.

Überblick über Messzeiten und Messgenauigkeiten 

mit dem   YB-MM-02 :

Messzeit Messbereich Äquivalentdosisleistung In Stoffproben Aktivitäten  erkennbar, ab ca.
30 Sekunden 0,01µSv/h  bis 50,00µSv/h 3K Bq/Kg
5 Minuten 0,001µSv/h bis 50,000µSv/h 1K Bq/Kg
50 Minuten 0,0001µSv/h  bis 50,0000µSv/h 300 Bq/Kg
500 Minuten  0,00001µSv/h  bis 9,99999µSv/h 100 Bq/Kg
5000 Minuten 0,000001µSv/h bis 0,999999µSv/h 30 Bq/Kg

Reproduzierbarkeit der Werte unter Nutzung aller 6 Stellen des Impulszählers :

0,2%
(mit einer Vertrauenswahrscheinlichkeit von 0.95)

YB-Mini-Monitor YBMM04

YB-MM-04 

Zählröhren: Vier Stück SBM20.

Überblick über Messzeiten und Messgenauigkeiten 

mit dem   YB-MM-04 :

Messzeit Messbereich Äquivalentdosisleistung In Stoffproben Aktivitäten YBeta-Monitor
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-SI8b
Zählröhren :
1x SI8b
YB-Mini-Monitor YBMM-aby
YB-MM-SBT11
Zählröhren :
1x SBT11
YB-Mini-Monitor YBMM04
YB-MM-04
Zählröhren :
4x SBM20
YB-Mini-Monitor YBMM02
YB-MM-02
Zählröhren :
2x SBM20
YB-Mini-Monitor Basis Protektor
YB-MM-BP
Basis Protektor

Zählröhren :
1x SBM20
YB-Mini-Monitor YBMM01  Digitaler Impulszähler mit optischer Schnittstelle passend zum YB Mini Monitor
YB-MM-01 mit ext. Impulszähler
Zählröhren :
1x SBM20

erkennbar, ab ca.
15 Sekunden 0,01µSv/h  bis 50,00µSv/h 3K Bq/Kg
2,5 Minuten 0,001µSv/h bis 50,000µSv/h 1K Bq/Kg
25 Minuten 0,0001µSv/h  bis 50,0000µSv/h 300 Bq/Kg
250 Minuten  0,00001µSv/h  bis 9,99999µSv/h 100 Bq/Kg
2500 Minuten 0,000001µSv/h bis 0,999999µSv/h 30 Bq/Kg

Reproduzierbarkeit der Werte unter Nutzung aller 6 Stellen des Impulszählers :

0,2%
(mit einer Vertrauenswahrscheinlichkeit von 0.95) 
Seit dem Jahr 2014 habe ich auch Pancake Sonden verbaut. Leider haben die russischen Pancake-Sonden neben wenigen Vorteilen offenbar den Nachteil recht hoher  Hersteller-Toleranzen. Ich persönlich ziehe daher meine klassischen Geräte YB-MM-01 ,YB-MM-02 und YB-MM-04 vor, sobald es mir um genaue und gut vergleichbare Messergebnisse geht. Die in meinen Klassikern verbauten Röhren des Typs SBM20 benötigen zwar etwas längere Messzeiten, haben dafür aber wesentlich geringere Herstellertoleranzen.
YB-Mini-Monitor YBMM04 mit Netzadapter

YB-MM-SI8b : 

Zählröhre : Ein Stück Pancake SI8b.

Überblick über Messzeiten und Messgenauigkeiten 

mit dem   YB-MM-SI8b :

Messzeit Messbereich Äquivalentdosisleistung In Stoffproben Aktivitäten  erkennbar, ab ca.
15 bis 18 Sekunden 0,01µSv/h  bis 180,00µSv/h 2K Bq/Kg
2,5 bis 3 Minuten 0,001µSv/h bis 180,000µSv/h 700 Bq/Kg
25 bis 30  Minuten 0,0001µSv/h  bis 99,9999µSv/h 200 Bq/Kg
4 bis 5 Stunden  0,00001µSv/h  bis 9,99999µSv/h 70 Bq/Kg
ca. 2  Tage 0,000001µSv/h bis 0,999999µSv/h 20 Bq/Kg

Reproduzierbarkeit der Werte bei Messung mit identischen Messzeiten unter Nutzung aller 6 Stellen des Impulszählers :

0,14%
(mit einer Vertrauenswahrscheinlichkeit von 0.95) 

YB-Mini-Monitor YBMM-aby

YB-MM-SBT11

Zählröhre : Ein Stück Pancake SBT-11.

             Messzeit               Messbereiche Äquivalentdosisleistung

Messzeit Messbereich Äquivalentdosisleistung In Stoffproben Aktivitäten  erkennbar, ab ca.
70 bis 90 Sekunden 0,01µSv/h  bis 120,00µSv/h 1800 Bq/Kg
12 bis 15 Minuten 0,001µSv/h bis 120,000µSv/h 570 Bq/Kg
2 bis 2,5 Stunden 0,0001µSv/h  bis 99,9999µSv/h 180 Bq/Kg
20 bis 25 Stunden 0,00001µSv/h  bis 9,99999µSv/h 57 Bq/Kg

Reproduzierbarkeit der Werte bei Messungen mit identischen Messzeiten 

unter Nutzung aller 6 Stellen des Impulszählers  

  0,14%  
(mit einer Vertrauenswahrscheinlichkeit von 0.95) 


Seit einiger Zeit habe ich mir einen Datalogger für den YB-Mini-Monitor gebaut. 
YB-Mini-Monitor YBMM04 mit Netzadapter
Bild : Externer Datalogger für den YB-Mini-Monitor
Messdaten können mit diesem Datalogger aufgezeichnet und nun auch auf den PC übertragen werden. Die folgende Grafik zeigt Aufzeichnungen des YBMM01. 
radioaktive Strahlenmesswerte in München
Langzeitbeobachtung radioaktiver Strahlenmesswerte in München.
(Messung und Datenspeicherung mit : YB-Mini-Monitor  ; Graphische Darstellung mit Graph Version 4.3)

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________





__________________________________________________________________


Weitere Informationen über Umweltradioaktivität

Atommüll illegal verkippt
http://www.rundschau-online.de/politik/sueditalien---atommuell-illegal-verkippt-,15184890,15632564.html

Radioaktivität im Schrott
http://www.bdsv.org/downloads/radioaktivitaet.pdf

Bericht der Leitstellen des Bundes und des Bundesamtes für Strahlenschutz :
http://www.bfs.de/de/bfs/druck/uus/Leitstellenbericht2005.pdf

Radioaktive Abfälle aus Erdöl- und Erdgasförderung
http://www.utopia.de/blog/wissen-aendert-das-denken/strahlende-quellen-radioaktive-abfaelle

Altlast WISMUT, Sanierungsprobleme im deutschen Uranbergbau
http://www.wise-uranium.org/pdf/aw.pdf



<--- Seite zurück                                                                                                                                                                                                                 nächste Seite  -->
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Startseite    Chetan   KunstGalerie   FotoGalerie    Links    Sonstiges     E-mail

HOME
download


UMWELTPROJEKTE         IMPRESSUM

(letzte Textänderung auf dieser Seite : 28.04.2017)